Ehrenamtliche Hilfe

Ziel der Ehrenamtlichen Hilfe ist es, die individualisierende Arbeit der FWS zu unterstützen. In den verschiedenen Bereichen unserer Einrichtungen ist ein unentgeltliches Engagement Freiwilliger denk- und realisierbar.

Durch regelmäßige Werbung und Information sprechen wir viele Menschen an. Gewünscht ist die kontinuierliche Zusammenarbeit mit engagierten, verantwortungsbewussten Bürgerinnen und Bürgern.

Um den Helferinnen und Helfern einen gelungenen Start zu ermöglichen, bieten wir umfassende Hilfe und Begleitung an (z.B. durch Informations- und Schulungstage). Des weiteren erhalten ehrenamtliche Kräfte in ihrer praktischen Mitarbeit selbstverständlich eine Anleitung durch unser Fachpersonal.

Helfer können folgende Aufgaben übernehmen:

  • Aktivitäten mit Bewohnern,
  • Tätigkeiten zur Entlastung der pädagogischen Fachkräfte,
  • Verrichtungen zur Entlastung der Hauswirtschaft und der Hausmeisterei.
Ehrenamtskarte:

Wer 250 Stunden im Jahr für sein Ehrenamt aufwendet, hat Anspruch auf die Ehrenamtskarte. Sie bringt zahlreiche Vergünstigungen, zum Beispiel beim Besuch kultureller Veranstaltungen und Volkshochschulkursen. Die Ehrenamtskarte gibt es im Kreis Mayen-Koblenz und in der Verbandsgemeinde Weißenthurm.  Weitere Informationen unter: 

https://www.kvmyk.de/kv_myk/Themen/Ehrenamtsb%C3%B6rse/Landesweite%20Ehrenamtskarte/
Copyright © 2018 Förder-und Wohnstätten gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.